152. Generalversammlung - 10.03.2017

Am vergangenen Freitag fand im Gasthof Bären in Wildegg die 152. Generalversammlung der Musikgesellschaft Möriken-Wildegg statt. Nach einem Nachtessen begrüsste Präsident Urs Lustenberger die Vereinsmitglieder zum offiziellen Teil. Der Präsident und Dirigent blickten in ihren Jahresberichten auf das vergangene Jahr zurück und liessen einige Episoden in Gedanken wieder aufleben. Leider musste im 2016 auch von einigen dem Verein nahestehende Personen für immer Abschied genommen werden. Umso erfreulicher war neben vereinzelten Austritten, dass insgesamt 5 Mitglieder neu im Verein aufgenommen werden konnten; in den Reihen der Musikantinnen und Musikanten durften neu begrüsst werden: Daniela Mathis, Querflöte; Mirjam Steiger, Euphonium; Achim Knoblich, Fagott; Elia Eggenberger, Cornett; Severin Fellner, Tambour. Neu zählt der Verein 60 Aktivmitglieder.


Die Finanzen wurden präsentiert und einstimmig genehmigt. Alle zur Wahl stehenden Amtsträger konnten erfolgreich in ihren Ämtern bestätigt werden.
Für 25jährige Mitgliedschaften konnten Therese Hediger, Markus Schödler und Philipp Burger zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Vom Präsident bzw. Vizepräsident wurden die einzelnen Leistungen der verdienten Mitglieder gewürdigt. Die drei Mitglieder und zusätzlich Andreas Strebel werden am Kantonalen Musiktag vom 11.06.2017 in Tägerig vom Aargauischen Musikverband zu Kantonalen Veteranen geehrt.
Ebenfalls eine Ehrung für den besten Probebesuch im vergangenen Jahr durften die drei Mitglieder Markus Fankhauser, Markus Christen und Karl Hartmann entgegennehmen. Sie besuchten 64 von 68 Proben/Anlässe des Vereins und landeten gemeinsam zuoberst auf dem Podest.
Einige Diskussionen gaben dann noch Details einer geplanten Statutenänderung. Zum Schluss wurde von der Uniformenkommission der Stand der Vorbereitungen für die geplante Neuuniformierung von 2018 erläutert.
Nach nicht einmal zwei Stunden konnte der geschäftliche Teil zu Gunsten des gemütlichen Teiles der Versammlung beendet werden.