Musikgesellschaft Möriken-Wildegg

NeuuniformierungSpende

Konzerte in der Kirche

Es ist fantastisch, wenn man mit seinem Hobby so viele Leute begeistern kann! Am Samstag, sowie am Sonntag, war die Kirche bis auf den letzten Platz besetzt. Wir, die Musikgesellschaft Möriken-Wildegg und der Frauenchor piCanti aus Niederlenz, wussten zu begeistern. Die Konzerte durften wir mit der tongewaltigen „Alphamonic Overture“ eröffnen um dann auch schon den Chor zu begrüssen und Platz zu machen für die sanften Stimmen bei „True Colors“ und "Skyfall“. Mit verschiedenen Einzelpräsentationen vom Chor, wie „Scharlachrot“ oder „Engel“ von Ramstein, sowie von der Musikgesellschaft mit „Voice of the Vikings“ und „Say Something“ konnten wir das Publikum in unseren Bann ziehen. Selbstverständlich durften auch gemeinsame Stücke nicht fehlen, erwähnenswert wäre da sicher unter anderem das Vater unser auf Swahili: „Baba Yetu“ oder "Caresse sur l'océon" aus dem Film Les choristes, bzw, die Kinder des Monsieur Mathieu. Als Dank durften wir Standing Ovations geniessen bevor wir mit "Canon for Christmas" den konzertanten Teil abschlossen.

Danach servierten die Tambouren selbstgebackenen Lebkuchen und vertrieben die Kälte des Abends mit Glühwein und Punch, was für zahlreiche Gespräche Gelegenheit bot.

 

Die Musikgesellschaft Möriken-Wildegg bedankt sich herzlich beim Chor piCanti für die angenehme und äusserst erfolgreiche Zusammenarbeit und natürlich bei allen Besuchern, die den Weg in die Kirche gefunden haben und uns bei unserem tollen Hobby unterstützen.

zur Bildergalerie >>>