Musikgesellschaft Möriken-Wildegg

NeuuniformierungSpende

Rückblick Familien- und Jubilarenkonzert 2016

Am Sonntagmorgen, 13. März, war es wieder soweit. Die MG Möriken-Wildegg – unterstützt durch Musikschüler/innen aus Möriken-Wildegg und Niederlenz - durfte sich zum wiederholten Male von vielen Kindern verzaubern lassen; ist es doch jedes Mal ein spannendes und aufregendes Konzert, und zwar für die Kinder sowie für den Verein.

Der MG machten die vorgängigen Proben und natürlich das Konzertieren mit den jungen Musikern des Bläserensembles der Musikschule eine grosse Freude. Wohlklingend ist die Aussicht auf die musikalische Zukunft des Vereins.

Nach jungen (und nicht mehr ganz so jungen) Matrosen, die das Deck schruppen mussten und dabei angefeuert wurden, nach Piraten, die nach Kräftemessen von alten Socken vertrieben wurden, und nicht zuletzt nach den Osterhasen, die gesucht, gefunden und gegessen wurden, konnten die Kinder die verschiedenen Instrumente gleich selber ausprobieren. Von da an herrschte ein reges und klingendes Treiben in den Räumen des Gemeindehauses.

Am Nachmittag wurde die MG am traditionellen Jubilarenkonzert von zahlreichen älteren Bewohnern von Möriken-Wildegg beehrt. Es war ein Vergnügen, in so einem gut besuchten Gemeindesaal zu Konzertieren. Dieses Jahr konnte mehreren Jubilarinnen zum 90. oder 95. Geburtstag persönlich gratuliert und ein Blumenstrauss überreicht werden. Nach einer erfrischenden Rede von Gemeinderat Josef Niederberger über die Jugend von heute und damals, durfte die MG zum Schluss einen herzerwärmenden Applaus mit zwei Zugaben entgegennehmen. Anschliessend konnten die Besucher den Nachmittag mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie mit Freunden und Bekannten gemütlich ausklingen lassen.