Musikgesellschaft Möriken-Wildegg

NeuuniformierungSpende

Bundesfeier 1. August auf Schloss Wildegg

Nach einer kurzen Vorprobe fand sich die Musikgesellschaft auf dem Schloss Wildegg zum Ausrichten der Bundesfeier ein. Nach und nach fanden Bänke für rund 400 Personen ihren Platz im Schlosshof. Ebenfalls aufgestellt und eingerichtet werden musste das Zelt für die Verpflegungsausgabe. Optimistisch warteten wir den ersten Regenschauer um 18 uhr ab. Da laut Meteo aber noch ein Regenguss folgen sollte, verlagerten wir einen Teil der Bänke nun aber doch ins Innere, wo die Feier mit der Begrüssung durch den Gemeinderat Markus Eichenberger, dem Festredner Marco Castellaneta, der Landeshymne und einem kleinen Platzkonzert der Musikgesellschaft seinen Höhepunkt fand. Kaum erklangen unsere letzten Töne, zügelten wir die Bänke wieder nach draussen, wo das Wetter mittlerweile wieder trocken war. Bei Wurst und Brot oder Kaffe und Kuchen konnte nun noch bis in die späten Abendstunden Gespräche geführt und dem AlpPan Duo - Käti Kaufmann und Kurt Ott gelauscht und der Fahnenschwinger bestaunt werden.

Knapp vor 22 Uhr startete dann der Lampionumzug zum Höhenfeuer.

Die Musikgesellschaft bedankt sich bei allen Besuchern, der Schlossverwaltung und der Gemeinde Möriken-Wildegg für ihre Unterstützung.

zur Bildergalerie >>>

Beizlifest 725 Jahre Dorfjubiläum 30.06. und 1.7.2017

Getränkeausschank war die Aufgabe des Musikvereins am Beizlifest zum Dorfjubiläum auf dem Yul-Brynner-Platz. Mit einem Zelt, einer Theke, dem Kühlwagen und einem Bierzapfhanen wurden wir dem Auftrag gerecht. Mit einem Bier-Bauchladen und einer Getränkegarette versorgten wir die Gäste auf Platz. Glücklicherweise hielt sich das Wetter weitgehend trocken, wenn auch eher frisch. Dadurch war der Anlass ausserordentlich gut besucht. Ebenfalls ein Magnet waren am Freitag sicherlich die Popkonzerte des AKB-Roadrunners, die bis in die späte Nacht über den Platz fegten.

Samstag war dann ein Tag für die ganze Familie, mit Hüpfkirche, Ballonkünstlerin, Glitzertattoos und Aufführungen der Tanzgruppe Polysportiva und der Musikgesellschaft mit Tambouren und Majoretten, unterstützt durch das Jugendensemble. Gleichzeitig wurde der schnellste Möriker-Wildegger gesucht und gefunden. Der Abend schloss mit dem Dixieland-und Swingkonzert der Jazz-Crackers. Wer jetzt noch immer nicht genug hatte, konnte weiterhin die Stimmung in der Bar geniessen.

zur Bildergalerie >>>

Empfang der Jodler 25.6.2017

Bei wunderbarem Wetter durfte der Musikverein beim Empfang der Jodler nach ihrem Besuch am eidg. Jodlerfest in Brig aufspielen. Mit fantastischen Ergebnissen in allen Kategorien waren sie die Helden des Tages. Ebenfalls anwesend waren die Delegationen der verschiedenen Turnvereine des Dorfes. Auch sie brillierten mit vorzüglichen Ergebnissen von ihren jeweiligen Turnfesten. Nach einem spontanen Platzkonzert der Jodler, konnten sich die zahlreich erschienenen Gratulanten beim Apéro unterhalten und den den Abend  ausklingen lassen.